Über

Wir sind ein gemeinnütziges Gemeinschaftsgartenprojekt im Schöneberger Norden (Pallasgärten e.V.) und wurden als eines von 3 Modellquartieren bundesweit im Wettbewerb „Grünflächen in der Sozialen Stadt“ von der Deutschen Umwelthilfe ausgezeichnet. Unser Verein beinhaltet die „interkulturellen Gärten der Künste“ und den „Pallasseum-Gemeinschaftsgarten“.
Unsere Schwerpunkte liegen auf dem Erhalt und der Verbreitung von seltenen Sorten, der Herstellung und Verbreitung von Terra-Preta, der Umweltbildung und interkulturellen Begegnungen.
Wir veranstalten Vorträge, Workshops, Feste für die Nachbarschaft und vieles mehr.

Wir kooperieren u.a. mit dem Quartiersmanagement Schöneberger Norden, der Anstiftung, der grünen Bibliothek /Wachsenlassen im Tiergarten Süd, „Outreach – Mobile Jugendarbeit Berlin“, „netzwerk stadtraumkultur e.V.“, den Projekt „BOULEVARD POTSDAMER – Eine Straße wird GRÜN!“ und dem Weltacker.

Die Gärten sind jederzeit geöffnet. Wir treffen uns derzeit regelmäßig jeden Samstag ab 12 Uhr und jeden Dienstag ab 18 Uhr zum gemeinsamen Gärtnern.

 

Werbeanzeigen